Norfolk ist eine Grafschaft in Großbritannien in East Anglia ( im Osten von England ). Norfolk grenzt an die Grafschaften Lincolnshire und Cambridgeshire im Westen und Südwesten und Suffolk im Süden.

 

Der Norwich und der Norfolk Terrier bekamen offensichtlich ihre Namen von dem Land und der Stadt, obwohl, wenn man die Uhr zu dem frühen und mittleren 18. Jahrhundert zurückdreht, da gab es keine solche Unterschiede, sondern sie waren einfach normale Farm-Hunde. Glen of Imaals, Rote Cairn Terriers und Dandie Dinmonts sind unter den Rassen hinter diesen Ost Anglian Terriern und aus dem sich ergebenden roten Nachwuchs haben sich die heutigen Norwich- und Norfolk-Terriers entwickelt.


Ein typischer kurzbeiniger Terrier mit einem gesunden, kompakten Körper, welcher nicht nur für Fuchs und Dachs aber auch für Ratten benutzt wurde, auch als Bettwärmer für arme Studenten. Er hat eine liebenswűrdige Veranlagung, ist absolut furchtlos aber nicht streitsüchtig. Als Arbeitshund gibt er nicht auf im Angesicht eines bissigen Widersachers im Untergrund und der Verweis in seinem Standard auf die Akzeptierung von "ehrenhaften, durch faire Arbeit erworbene, Narben" gibt einen guten Hinweis auf den Typ von Hund.


Der Norwich Terrier wurde 1932 in das Kennel Club Rasse Register aufgenommen und war als Hängeohr Norwich Terrier 

und Stehohr Norwich Terrier bekannt.


Die Rassen wurden 1964 getrennt und die Hängeohr-Variante bekam den Namen Norfolk Terrier und die Stehohr-Variante den Namem

 

 Norwich-Terrier

 

 

 

Grafschaft Norfolk